Kupplung VOLVO 343 CVT aus 1979

Alle Fragen zur Technik und zu Reparaturen können hier diskutiert werden.

Kupplung VOLVO 343 CVT aus 1979

Beitragvon DRNO » Freitag 1. September 2017, 16:11

Hallo Zusammen,

beim Stöbern auf der WEBSITE von "Born built beauty" habe ich gerade gesehen, dass es baujahresabhängig für den Volvo 343 CVT (später Volvo 340) bei der Kupplungsdruckgruppe Unterschiede gibt (entweder 3x schmale Finger bei den frühen Baujahren bis 1984 oder so und 3x breitere Finger bei den neueren Baujahren.
Nun habe ich mir vor langer Zeit einen kompletten Original-Kupplungssatz von Volvo auf Vorrat gelegt. Wie ich jetzt sehe, hat der aber die breiten Finger und ist somit erst für die späteren Baujahr.

Mein 343 ist aus 1979.

Kann jemand sagen, ob man den Kupplungssatz der neueren 340er auch in den älteren Modelljahren verwenden kann? (Kupplungsscheibe und Drucklager scheinen vollkommen gleich zu sein).

Viele Grüße
Dieter
DRNO
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 16. September 2009, 19:58

Re: Kupplung VOLVO 343 CVT aus 1979

Beitragvon Ralf850Gle » Montag 4. September 2017, 11:38

Hallo,

mein 343 ist Bj. 80, und ich habe ebenfalls die neue Kupplung eingebaut, weil die Fliehkraftgewichte
der alten Kupplung nicht mehr so richtig wollten. Passt einwandfrei. Funktioniert einwandfrei.

Viele Grüße
Ralf
Ralf850Gle
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2013, 09:27

Re: Kupplung VOLVO 343 CVT aus 1979

Beitragvon DRNO » Sonntag 10. September 2017, 19:43

Hallo Ralf,

das ist eine gute Nachricht!

Gibt es bei dem Kupplungsaus- und einbau sonst etwas, worauf man besonders achten muss? Im Servicehandbuch sind mehrere Spezialwerkzeuge (u. a. zum Einstellen der Druckfinger) erwähnt. Braucht man die wirklich?

Viele Grüße
Dieter
DRNO
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 16. September 2009, 19:58

Re: Kupplung VOLVO 343 CVT aus 1979

Beitragvon Ralf850Gle » Montag 11. September 2017, 10:56

Hallo,

die Werkzeuge brauchst Du, wenn die Einstellung der Kupplung nicht in Ordnung ist.
Wenn Du ein Neuteil - oder ein funktionierendes Gebrauchtteil - hast, brauchst Du eigentlich
nichts davon.
Natürlich ist ein Satz passender Shim's von Nöten, um den Spalt entsprechend anzupassen.

Ich hab bei der Gelegenheit auch gleich den Simmering hinter der Schwungscheibe erneuert,
der war nach den Jahren steinhart und nicht mehr ganz dicht.

Gruß
Ralf
Ralf850Gle
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2013, 09:27


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron