ELECTRICTRIC Volvo 66

Alle Fragen zur Technik und zu Reparaturen können hier diskutiert werden.

ELECTRICTRIC Volvo 66

Beitragvon kmueller500 » Sonntag 1. November 2009, 18:57

Hmm... es ist schon merkwürdig. Bisher brannten die beiden Kontrolllampen für Öldruck + Wasser beim einschalten der Zündung NICHT. Letzte Woche hatte ich die Stoßstangen zwecks Instandsetzungsarbeiten abgebaut. Danach alles wieder angeschraubt, neue Seitenblinker montiert, Innenkotflügel montiert, einen neuen Rückfahrscheinwerfer angebaut und nun kommt´s: Die Leuchten brennen nun beim einschalten der Zündung (wie es sich gehört), dafür gehen sie aber nach dem starten auch nicht mehr aus!!! :roll:

Außerdem geht der vordere Stoßstangenblinker nicht mehr, weder im Blink- noch im Warnblinkmodus... Prüflampe an das Kabel gehalten, kein Strom...
Habe alle Steckverbindungen abgezogen und mit WD 40 eingesprüht, auch die Sicherungen, hat aber keinen Erfolg gebracht...
Hat jemand ähnliches schon erlebt? :?
Es rennt der DAF bergauf und runter, die VARIOMATIC macht ihn munter!
Benutzeravatar
kmueller500
Vorwärtsfahrer
 
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 18. März 2009, 17:11
Wohnort: Frankfurt am Main
Fahrzeug(e): (Volvo) DAF 66 1300 Marathon mit B14 Motor :-)
BMW C1 200 Executive für die Stadt
...und ne Opel Astritt für den Winter!

Re: ELECTRICTRIC Volvo 66

Beitragvon Hengel » Sonntag 1. November 2009, 22:58

"brennen nun beim einschalten der Zündung (wie es sich gehört), dafür gehen sie aber nach dem starten auch nicht mehr aus!!! "

Gibt's noch genugend bremsflussigkeit ? Ich glaube wenn es unter minimun geht die leuchten brennen und bleiben brennen.
Hengel
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 09:55

Re: ELECTRICTRIC Volvo 66

Beitragvon kmueller500 » Montag 2. November 2009, 01:50

Meiner Ansicht nach ist doch dafür die Handbremsleuchte zuständig, die auch aufleuchtet, wenn zu wenig Flüssigkeit im Behälter ist. Aber ich schaue morgen noch mal nach.
Es rennt der DAF bergauf und runter, die VARIOMATIC macht ihn munter!
Benutzeravatar
kmueller500
Vorwärtsfahrer
 
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 18. März 2009, 17:11
Wohnort: Frankfurt am Main
Fahrzeug(e): (Volvo) DAF 66 1300 Marathon mit B14 Motor :-)
BMW C1 200 Executive für die Stadt
...und ne Opel Astritt für den Winter!

Re: ELECTRICTRIC Volvo 66

Beitragvon kmueller500 » Dienstag 3. November 2009, 18:08

So jetzt bin ich doch ein ganzes Stück weiter. Der Fehler war, dass sich das richtige Kabel für den Blinker unter dem schönen breiten Masseband versteckt hatte und ich das "freie" Kabel verbunden habe, welches so frei herumbaumelte. Jetzt geht der Blinker wieder, wie er soll. Und die Kontrollleuchten wieder nicht mehr. Das ist dann das nächste Projekt... :D
Es rennt der DAF bergauf und runter, die VARIOMATIC macht ihn munter!
Benutzeravatar
kmueller500
Vorwärtsfahrer
 
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 18. März 2009, 17:11
Wohnort: Frankfurt am Main
Fahrzeug(e): (Volvo) DAF 66 1300 Marathon mit B14 Motor :-)
BMW C1 200 Executive für die Stadt
...und ne Opel Astritt für den Winter!

Re: ELECTRICTRIC Volvo 66

Beitragvon harryausdemharz » Sonntag 14. April 2019, 17:10

Ich muss mal etwas fragen. Da ich immer wieder mit einem spontanen Spannungsabgfall der Batterie zu tun habe, habe ich mir das Masseband und die Lima samt Regler angeschaut. Das Masseband sah schlimm aus. Ziemlich porös, zusammengezogen und mit Säureresten beschmutzt. Muss also neu. Die Gesamtlänge beträgt 60 cm und das Band ist 30 mm breit. Mittig ist es an der Karosserie verschraubt. Nimmt man da zwei 30er Bänder? Und wie kommt mann am sinnigsten unten an die Lima dran? Würdet ihr den Regler einzeln tauschen, da gab es einen billigen aus England in der Bucht, oder gleich eine komplett neue Lima?
    Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. Mark Twain.
Benutzeravatar
harryausdemharz
Rückwärtsfahrer
 
Beiträge: 125
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 20:33
Wohnort: Sachsen-Anhalt, zwischen WR und HBS
Fahrzeug(e): Markentreu wie eine Hafendirne...

aktuell:
1.) Volvo 66 DL 1.1 Baujahr 1978 in Signalgelb (meine Biene Maja)
2.) Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD, Baujahr 2011 in Tansanitblau (Dienstauto, auch zur Privatnutzung)

Autovita:
1.) Opel Kadett C City, Bj. 77 - 90-92
2.) Peugeot 205 Lacoste, Bj. 89 - 92-96
3.) Seat Ibiza Amaro, Bj. 94 -96-04
4.) Opel Astra 1,7 DTI, Bj. 01 04-10
5.) Fiat Bravo 1,8 M-Jet, Bj. 07 10-13

Re: ELECTRICTRIC Volvo 66

Beitragvon hartmutschoen » Sonntag 14. April 2019, 23:54

harryausdemharz hat geschrieben:Das Masseband sah schlimm aus. Ziemlich porös, zusammengezogen und mit Säureresten beschmutzt. Muss also neu. Die Gesamtlänge beträgt 60 cm und das Band ist 30 mm breit. Mittig ist es an der Karosserie verschraubt. Nimmt man da zwei 30er Bänder?
Original ist die Karosserieschraube einfach durch das Band gedengelt :wink: Du kannst natürlich genausogut 2x 30cm Masseband verbauen.
Es gibt auch silbern verzinnte Massebänder - die korrodieren nicht so schnell.
Wenn Du die Verbindungsstellen mit Batteriepolfett einschmierst hilft das auch.

harryausdemharz hat geschrieben: Würdet ihr den Regler einzeln tauschen, da gab es einen billigen aus England in der Bucht, oder gleich eine komplett neue Lima?
Ich würde erstmal an die Riemenscheibe packen, um zu sehen, ob die Lager Spiel haben. Ansonsten würde ich je nach Verdacht und Verfügbarkeit tauschen.

Aber zuerst die Verkabelung prüfen, Polfett oder Kontaktspray dran, die Batterie vollladen und dann beobachten.
Es gibt recht praktische digitale Voltmeter für den Zigarettenanzünder. Damit kannst Du gut während der Fahrt die Spannung überprüfen.
Viele Grüße,
Hartmut.
hartmutschoen
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 48
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2005, 23:22
Wohnort: Köln-Flittard
Verbrauch
Fahrzeug(e): -
Volvo 345 1.4 Variomatic Anthrazit 1988
Volvo 345 1.4 Variomatic Helltürkis 1990
Toyota iQ 1.0 CVT multidrive 2013
Toyota Yaris 1.33 CVT multidrive 2014

Re: ELECTRICTRIC Volvo 66

Beitragvon sosseladan » Montag 15. April 2019, 07:30

Hallo Harry,

bei meinem 55T habe ich das Masseband ebenfalls wechseln müssen. Da ich es möglichst originalgetreu haben wollte, habe ich etwas rumgesucht und diesen Anbieter hier gefunden:

Masseband 600 mm

Hat genau die Länge vom Originalteil.

Viele Grüße Michael
DAF Schrauber IG Rhein-Ruhr ... auch im Münsterland
Benutzeravatar
sosseladan
Schonganggenießer
 
Beiträge: 972
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 18:41
Wohnort: 48341 Altenberge
Fahrzeug(e): ...
DAF 5504-15 EZ 11/72
VOLVO 642920 EZ 04/78

Re: ELECTRICTRIC Volvo 66

Beitragvon harryausdemharz » Montag 15. April 2019, 21:07

Vielen Dank, Hartmut und Michael. Das Band ist bestellt und nach Ostern wird gebastelt. Grüße aus dem Harz von Harry.
    Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. Mark Twain.
Benutzeravatar
harryausdemharz
Rückwärtsfahrer
 
Beiträge: 125
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 20:33
Wohnort: Sachsen-Anhalt, zwischen WR und HBS
Fahrzeug(e): Markentreu wie eine Hafendirne...

aktuell:
1.) Volvo 66 DL 1.1 Baujahr 1978 in Signalgelb (meine Biene Maja)
2.) Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD, Baujahr 2011 in Tansanitblau (Dienstauto, auch zur Privatnutzung)

Autovita:
1.) Opel Kadett C City, Bj. 77 - 90-92
2.) Peugeot 205 Lacoste, Bj. 89 - 92-96
3.) Seat Ibiza Amaro, Bj. 94 -96-04
4.) Opel Astra 1,7 DTI, Bj. 01 04-10
5.) Fiat Bravo 1,8 M-Jet, Bj. 07 10-13


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron