Seite 1 von 1

Reifengroesse DAF

BeitragVerfasst: Samstag 20. Februar 2016, 18:43
von flohmarkthoffi
Hall, würde mich mal interessieren welche Reifengroesse für den 44/46er freigegeben ist. Geht 155/65/14 für die 14 Zöller? Oder ist das nicht erlaubt.

Re: Reifengroesse DAF

BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2016, 03:17
von DetlevKura
.


Morgen Matthias,


ist jetzt alles in Deinem eMail-Postfach ! 20 MB !!!

Viel Spaß mit der halben Sache !!!





Gruß

Detlev

Re: Reifengroesse DAF

BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2016, 08:30
von t.o.m.c.a.t
ohh, die "20MB" hätte ich auch gerne.....ich suche ebenfalls nach einer Alternative. Danke

Tommy

Re: Reifengroesse DAF

BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2016, 09:57
von flohmarkthoffi
Könnte eventuell jemand eine Liste erstellen, was nun erlaubt ist, die Mail von Detlev ist zwar gut, aber es stehen teilweise die ALTEN Bezeichnungen (Wie z. B. 145 R 14) drin, was entspricht das heute. Ausserdem ist 155/65/14, was zur Zeit montiert ist nicht aufgeführt. Am besten aufgelistet nach Felgenart a) 14 Zöller, b) 13 Zöller, alle Stahl, Alus habe ich nicht.

Re: Reifengroesse DAF

BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2016, 11:30
von juergen
Hallo,
die Reifengröße für die normale Bezeichnung lautet nicht mehr 155R14 sondern es wurde die 80 dazugestzt,also 155/80R14.
Hans-Jürgen

Re: Reifengroesse DAF

BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2016, 11:45
von Rainer
Hallo
was hier noch wichtig ist, die größe der Felge

4 1/2 J x 14 Zoll sind bis 155 /80 zugelassen
wenn du aber 165 /65 montierst brauchst du eine 5 J oder 5 1/2 x 14 Felge

es gibt Stahl-Felgen 5 J x 14 ET24 von Prinz

für Bereifung 165/65 R14 und 185/60 R14 ????? laut ABE

aber ich würde wenn dann nur die 155 ger fahren
alles andere geht nur zulasten vom Fahrwerk.

Re: Reifengroesse DAF

BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2016, 12:33
von sosseladan
Das Gutachten kenne ich auch, bloß diese ominöse Prins-Felge 5 x 14 ET 24 habe ich noch nie gesehen. Wie sieht die aus? Die London-Sydney-Felge hat doch auch 13´´, so wie die GLS-Felge von ATS, oder? :drunken:

Viele Grüße Michael

Re: Reifengroesse DAF

BeitragVerfasst: Montag 22. Februar 2016, 18:36
von flohmarkthoffi
Also wenn ich die 13 Zöller nehme sind 155-80-13 richtig?

Re: Reifengroesse DAF

BeitragVerfasst: Montag 22. Februar 2016, 18:49
von vandoorne
Genau, die sind ziemlich günstig zu bekommen.

Re: Reifengroesse DAF

BeitragVerfasst: Dienstag 23. Februar 2016, 08:03
von flohmarkthoffi
ja, auch gebraucht, waren ja mal die Reifen für den VW Polo.

Re: Reifengroesse DAF

BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Februar 2016, 19:21
von Volvo-R-Sport
Die Polos sind ja selbst mittlerweile selten. Und entsprechend alt gebrauchte Reifen. Das würde ich nur an deiner Stelle nicht antun. Den Aufpreis für neue sollte dir die Sicherheit wert sein. Bei 30 - 35 € pro Ganzjahresreifen dürfte das auch nicht die Welt sein


Volvo-R-Sport