er läuft nicht

Alle Fragen zur Technik und zu Reparaturen können hier diskutiert werden.

er läuft nicht

Beitragvon Reiner66Coupe » Sonntag 11. September 2016, 07:49

Nun hatte ich gestern einen schönen Ausflug zur Veterama Hildesheim .
Der DAF lief bestens hin und zurück, schönes Wetter und Flohmarkthoffi habe ich auch kennen gelernt.
Als ich dann abends noch eben tanken wollte blieb er 200m von zu hause an einer Kreuzung stehen.
Der Motor dreht normal, beim Gasgeben keinerlei fortkommen weder vorwärts noch Rückwärts.
Ein lieber Nachbar hat ihn mit mir nach Hause geschoben. Alle Unterdruckschläuche im Motorraum sind wo sie hin gehören.
Die Treibriemen sehen auch gut aus sowie die Unterdruckschläuche dort.
Nun steht er in der Garage und ich weiß nicht weiter, kann mir jemand Tipps geben ?

Nach OHA fahre ich heute mit dem Fiat 500 , hoffe das Harry aus dem Harz mich trotzdem findet.
Auch die Sundern und Holland Tour steht jetzt auf der Kippe :(
Reiner66Coupe
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 9. August 2016, 17:08

Re: er läuft nicht

Beitragvon variomartin » Sonntag 11. September 2016, 09:52

Hallo Reiner,
das klingt nach einer defekten Kupplung oder "Kardan"welle, bei der gelegentlich die Gummigelenke abscheren. Überprüfung: Motor laufen lassen, etwas Gas geben, damit die Kupplung aktiv wird. Dreht diese sich mit, ohne dass der Wagen anfährt, ist ein Gelenk defekt (Nieten abgebrochen oder altersschwaches Gummi gerissen). Bei defektem Gummigelenk riecht es außerdem nach kurzer Zeit nach verbranntem Gummi.
Ein Helfer, der Gas gibt und gegebenenfalls auch bremst, falls der Wagen doch noch einen Hüpfer macht, ist bei dieser Aktion von Vorteil!
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
variomartin
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 86
Registriert: Freitag 24. März 2006, 17:29
Wohnort: 56269 Dierdorf
Fahrzeug(e): DAF 44, Bj. '67
DAF 66YA, '75
Simson SR 50 CE, '89
Citroën C25 Hymer Wohnmobil '89

Re: er läuft nicht

Beitragvon Reiner66Coupe » Sonntag 11. September 2016, 22:56

Danke erstmal, nun fahre ich erstmal mit dem Fiat 500 an die Ostsee.
Werde es dann ausprobieren und hier berichten
Reiner66Coupe
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 9. August 2016, 17:08

Re: er läuft nicht

Beitragvon Dafolli » Mittwoch 14. September 2016, 15:42

Hi,

also so ein plötzlicher Verlust an Vortrieb ("Durchdrehen") klingt für mich stark nach Kardanwelle - das Thema habe ich auch grade. Bei mir hat allerdings stark nach Gummi gestunken und ziemlich gepoltert.
Wenn dem so ist: Bei dafhobby gibts runderneuerte für ca. 260eur. Habe mit der ersten Welle leider Pech gehabt und die welle lief leicht rufrund. Habe aber sofort eine Austauschwelle bekommen, welche ich die kommenden Tage testen werde. Beim 66er ist die Welle glaube ich auch sehr einfach zu wechseln.. bei meinem 44er ist es ein Sch**'' Akt.

Cheers und hoffentlich bald wieder stufenloser Vortrieb!
Olli
...hauptsache das Fahrzeug ist älter als ich!
Benutzeravatar
Dafolli
Schonganggenießer
 
Beiträge: 288
Registriert: Mittwoch 24. September 2008, 18:11
Wohnort: Frankfurt am Main / Rodheim vor der Höhe
Fahrzeug(e): Daf 4422 BJ '74
Simson Schwalbe KR51/2L BJ. '82

Re: er läuft nicht

Beitragvon volvomania » Donnerstag 15. September 2016, 11:13

@Dafolli : "Beim 66er ist die Welle glaube ich auch sehr einfach zu wechseln.. bei meinem 44er ist es ein Sch**'' Akt."

Motorhaube ab, Kühler & Motor raus, alte Kardanwelle raus, neue Kardanwelle rein und Motor wiedereinbauen ...
eigentlich recht einfach ...

mit etwas Vorsicht könnte es auch gehen, wenn man nur Motorhaube & Kühler ausbaut
und den Auspuff am Krümmer trennt ...
vordere und hintere Motorlager losschrauben und am Motorkran hängend
den Motor vorn etwas anhebt und dann nur soweit nach vorne zieht
bis die Kardanwelle frei ist ...
dabei auf Kabel & Schläuche achten, speziell Heizungsschläuche ...
volvomania
Schonganggenießer
 
Beiträge: 209
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 12:17

Re: er läuft nicht

Beitragvon Reiner66Coupe » Montag 19. September 2016, 10:39

Danke für die Tipps,
Hört sich leider garnicht einfach an.
Ich glaube das schaffe ich nicht alleine und Zeit ist auch rar.
Mal sehen wie es weiter geht......
Reiner66Coupe
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 9. August 2016, 17:08

Re: er läuft nicht

Beitragvon volvomania » Dienstag 20. September 2016, 13:25

immer der Reihe nach,
Du must erstmal checken, was sich noch dreht...
Motor dreht !
Kupplung greift und dreht die Kardanwelle ? oder nicht ?
etc.. pp ..
machts Geräusche, wenn ja wo ..
qualmt und stinkt das vordere oder hintere Gummigelenk ??
volvomania
Schonganggenießer
 
Beiträge: 209
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 12:17

Re: er läuft nicht

Beitragvon Reiner66Coupe » Dienstag 20. September 2016, 20:54

-Motor läuft ruhig
-Vorwärts- und Rückwärtsgang lässt sich ohne weiteres einlegen.
-Beim Gasgeben wird die Kraft garnicht auf die Räder übertragen
-wenn ich ohne das der Motor an ist bei eingelegtem Gang die Kardanwelle von Hand drehe bewegen sich die Räder
-nichts macht Geräusche , stinkt oder qualmt
- Der Fehler ist ganz plötzlich und ohne Geräusche aufgetreten, bin vorher an dem Tag 2x 100 km gefahren
Reiner66Coupe
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 9. August 2016, 17:08

Re: er läuft nicht

Beitragvon volvomania » Mittwoch 21. September 2016, 12:16

das hört sich verschärft nach defekter Kupplung an ...
schau mal von unten, durch das Fenster der Kupplungsglocke,
wie dick denn die Mitnehmerscheibe noch sein könnte ...
und ob Plättchen unter den Verschraubungen des Kupplungskorb vorhanden sind ...

vielleicht geht es doch einfach,
daß Du zunächst diese Plättchen/shims entfernst...
das geht gut ohne etwas zu zerlegen ...
mit dem passenden Inbus-Schlüssel zwei Schrauben lösen,
Plättchen entfernen, Schrauben wieder eindrehen ...
Schwungscheibe/Kupplung weiterdrehen und weiterschrauben
bis alle Plättchen entfernt sind ...

dann kommt die Kuplung vielleicht noch mal,
bis sie ganz verschlissen ist .......

http://www.ebay.de/itm/Shim-1-8-mm-Kupp ... SwyQtVv23X

http://www.christian-merten.de/DAF/ETei ... -40-01.gif
volvomania
Schonganggenießer
 
Beiträge: 209
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 12:17

Re: er läuft nicht

Beitragvon Chrille » Donnerstag 22. September 2016, 19:23

Moin, die DAF Kupplung ist etwas anders und hat diese Einstellplättchen nicht.
LG Chrille
Variomatic. Alle anderen Getriebe sind nur Kompromisse.
Benutzeravatar
Chrille
Schonganggenießer
 
Beiträge: 606
Registriert: Freitag 27. August 2004, 11:45
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug(e): -DAF: 33 + 55 Coupe +
66 1300marathonCoupe
-Volvo: 66 GLS + 245 +
264 Krankenwagen
-Simson: Schwalbe
-Wohnwagen: SELBA
-VW: LT1 Womo

Re: er läuft nicht

Beitragvon vario66 » Freitag 23. September 2016, 14:17

Von oben durch das Fenster in der Kupplungsglocke sehen und Kurbelwelle so drehen, dass man den Kupplungsbelag sieht. Mit kleiner starker Lampe hineinleuchten, da sind die Kupplungsbeläge der Mitnehmerscheibe sichtbar. Ist beidseitig der Nietplatte (Mitnehmerscheibe) ein Kupplungsbelag sichtbar :?:
Motor starten und wieder mit Lampe durch das Fenster sehen. Jetzt etwas Gas geben (Wählhebel auf neutral !!) und Kupplungsbelag ansehen. Erst steht die Mitnehmerscheibe, nach Gasgeben muss sich die Scheibe mitdrehen :!: und auch die Kardanwelle :roll:
Ist eventuell nur noch die Nietscheibe vorhanden und die Beläge weg :?:

Bild

Wie im Foto dargestellt sieht man die Mitnehmerscheibe durch das Fenster in der Kupplungsglocke. Beide Beläge mit Mitnehmerscheibe (Nietblech) ca 6 - 8 mm breit, siehe Bild mit Draufsicht. Ein einzelner Belag ca. 2 mm breit :!:

mit variomatischen Grüßen aus Stuttgart, Herbert
Benutzeravatar
vario66
Schonganggenießer
 
Beiträge: 299
Registriert: Samstag 20. September 2008, 09:02
Fahrzeug(e): DAF 66 1300 Marathon Coupe'

Re: er läuft nicht

Beitragvon vandoorne » Freitag 23. September 2016, 18:39

Es muss der Motor ausgebaut werden um die Kupplung anzuschauen ... wenn der Motor dreht aber nicht die Kardanwelle gibts da nicht besonders viel was alternativ in Frage kommt.
Hast Du mal Vollgas gegeben, passiert dann Kupplungsmäßig irgendwas ? Schleifen, Funkenflug oder ähnliches ?

salut
Benny
Benutzeravatar
vandoorne
Site-Admin
 
Beiträge: 1957
Registriert: Samstag 15. März 2003, 02:21
Wohnort: 59846 Sundern
Fahrzeug(e): DAF 44
DAF 55
DAF 66
Volvo 66
Volvo 244
Volvo 245
Citroën Dyane
Citroën XM
Citroën DS
Talbot Samba Cabrio
Fiat 500
Renault R4
Renault R5 "Gertrud"
Subaru Justy 4WD ECVT
Motobecane Mobylette
Simson Schwalbe
MZ ES125

Re: er läuft nicht

Beitragvon Reiner66Coupe » Montag 26. September 2016, 21:49

Vielen Dank für eure Antworten wenn ich Zeit habe werde ich alles versuchen und dann eben raus mit dem Motor.
Reiner66Coupe
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 9. August 2016, 17:08

Re: er läuft nicht

Beitragvon Reiner66Coupe » Sonntag 19. März 2017, 21:42

Hallo ihr lieben,

Nach einem langen Winterschlaf kommt jetzt endlich die neue Kupplung rein.
Möchte doch gerne im Mai zum Treffen Daf Hobby Tage und auch in Sundern dabei sein.
liebe Grüße
Reiner
Reiner66Coupe
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 9. August 2016, 17:08

Re: er läuft nicht

Beitragvon vandoorne » Montag 20. März 2017, 19:52

Hey Reiner,

das klingt gut - ein paar Tage bleiben ja noch zum schrauben :wink:

lg
Benny
Benutzeravatar
vandoorne
Site-Admin
 
Beiträge: 1957
Registriert: Samstag 15. März 2003, 02:21
Wohnort: 59846 Sundern
Fahrzeug(e): DAF 44
DAF 55
DAF 66
Volvo 66
Volvo 244
Volvo 245
Citroën Dyane
Citroën XM
Citroën DS
Talbot Samba Cabrio
Fiat 500
Renault R4
Renault R5 "Gertrud"
Subaru Justy 4WD ECVT
Motobecane Mobylette
Simson Schwalbe
MZ ES125

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron