DAF 400 Kopfdichtung defekt

Zwar ohne Variomatic, aber dennoch echt VanDoorne und Keimzelle aller Daf : LKW und Transporter aus Eindhoven. Inzwischen stehen dort sogar die 400er im Museum, und so wollen wir den Freunden historischer Daf Vrachtwagen ein Plätzchen bei uns geben

DAF 400 Kopfdichtung defekt

Beitragvon Janis » Sonntag 19. Februar 2012, 12:01

Hey,

ich liebäugele damit, mir einen alten DAF 400 zu kaufen, eine günstige Möglichkeit ist einer, bei dem die Kopfdichtung defekt ist.
Kann mir jemand sagen, wie teuer die Reparatur wäre und wo ich das machen lassen kann? Sind die LKW DAF- Werkstätten der geeignete Ansprechpartner oder muss ich zu DAF Oldtimer Experten? Wenn jemand eine Werkstatt in der Dortmunder Gegend kennt, wäre ich über die Kontaktadresse dankbar!

Ach ja, über eine Kostenschätzung würde ich mich auch freuen!

Vielen Dank
Janis
Janis
Vorwärtsfahrer
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 19. Februar 2012, 10:52

Re: DAF 400 Kopfdichtung defekt

Beitragvon sosseladan » Sonntag 19. Februar 2012, 19:11

Hallo Janis,

nur mal so vorsorglich, damit Du nicht denkst: Was für ein bödes Forum, wo einem keiner antwortet!
Du bist in einem reinen DAF-PKW-Forum gelandet. Ich kann mich nicht erinnern, dass hier in den letzten Jahren was über die Transporter oder LKWs geschrieben worden wäre. Aber vielleicht hast Du ja Glück und einem aus dem überschaubaren Kreis hier fällt doch etwas dazu ein... :idea:

Viele Grüße Michael
DAF Schrauber IG Rhein-Ruhr ... auch im Münsterland
Benutzeravatar
sosseladan
Schonganggenießer
 
Beiträge: 951
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 18:41
Wohnort: 48341 Altenberge
Fahrzeug(e): ...
DAF 5504-15 EZ 11/72
VOLVO 642920 EZ 04/78

Re: DAF 400 Kopfdichtung defekt

Beitragvon daf-moli-driver » Sonntag 1. Juli 2012, 22:03

Hallo,

kein wesentliches Problem, da der Motor auch bei Peugeot und anderen drin ist, kennt sich ein Motoreninstandsetzer damit aus, der EN55 ist der XD3 und der ET70 is der XD3T von Peugeot. Es gibt aber verschiedene Kopfdichtungsstärken. Kosten mit eventuellen Neukopf ca. 1100 Eur und 7 Std. Arbeit. Der Rohkopf neu beim MI kostet ca. 500 Euro, wenn er gebraucht wird. Hab das selber schon so machen lassen. Evtl. auch Viskolüfter und Kühler prüfen, da der 400er sehr empfindlich in Bezug auf Überhitzung ist, speziell wenn der Kühler in die Jahre gekommen ist.

VG Gerd
Zuletzt geändert von daf-moli-driver am Montag 2. Juli 2012, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
daf-moli-driver
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 28. Juni 2012, 16:24
Fahrzeug(e): DAF VA435 Kipper im Einsatz
DAF VA435 Pritsche in Aufarbeitung/Umbau
DAF VA435 Pritsche lang einsatzfähig
Zetor 50 Super 2x
RS09-2 (Geräteträger) 2x
T157/2 (Universallader Empor) 2x
VTA Gabelstapler 3x
IFA W50 2x
Trabant und Wartburg je 2x
und noch dies und das

Re: DAF 400 Kopfdichtung defekt

Beitragvon Jacques » Montag 2. Juli 2012, 09:09

Vielleicht HIER mal probieren.
Made in Holland
eindafisteindafeinvolvonicht
Bild
http://jacques-vanluijt.magix.net/
Benutzeravatar
Jacques
Schonganggenießer
 
Beiträge: 622
Registriert: Dienstag 8. März 2005, 21:12
Wohnort: Wetzlar
Fahrzeug(e): DAF 55 Marathon.


Zurück zu Historische Daf Vrachtwagen, Daf 400 / LDV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast