Unterdruckpumpe DAF 400

Zwar ohne Variomatic, aber dennoch echt VanDoorne und Keimzelle aller Daf : LKW und Transporter aus Eindhoven. Inzwischen stehen dort sogar die 400er im Museum, und so wollen wir den Freunden historischer Daf Vrachtwagen ein Plätzchen bei uns geben

Unterdruckpumpe DAF 400

Beitragvon DirksAussteigerFzg » Donnerstag 12. Februar 2015, 10:24

Hallo liebe DAF freunde.
Ich suche dringend fuer einen DAF 400 baujahr 1992 eine unterdruckpumpe fuer den bremskraftverstaerker da ich im moment nur mit manneskraft bremse.
Wenn jemand weiss wer sowas reparieren kann waehre ich auch sehr dankbar da mir die nadeln des nadellagers entgegen fielen beim aufschrauben.
Vielen dank fuer eure hilfe.
DirksAussteigerFzg
Vorwärtsfahrer
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 2. Februar 2015, 22:03

Re: Unterdruckpumpe DAF 400

Beitragvon harryausdemharz » Donnerstag 12. Februar 2015, 23:01

Hallo Dirk, ein DAF 400, Bj.92 ist ein Lieferwagen, nicht wahr?! In diesem Forum geht es aber um die alten PKW von DAF und Volvo mit Variomatic. Sorry, schau lieber im Truckerforum oder beim DAF-Truck Service vorbei. Wurde der 400 nicht auch als Bedford gebaut? Auch dafür sollte es ein Forum geben. Nixfürungut. Harry.
    Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. Mark Twain.
Benutzeravatar
harryausdemharz
Rückwärtsfahrer
 
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 20:33
Wohnort: Sachsen-Anhalt, zwischen WR und HBS
Fahrzeug(e): Markentreu wie eine Hafendirne...

aktuell:
1.) Volvo 66 DL 1.1 Baujahr 1978 in Signalgelb (meine Biene Maja)
2.) Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD, Baujahr 2011 in Tansanitblau (Dienstauto, auch zur Privatnutzung)

Autovita:
1.) Opel Kadett C City, Bj. 77 - 90-92
2.) Peugeot 205 Lacoste, Bj. 89 - 92-96
3.) Seat Ibiza Amaro, Bj. 94 -96-04
4.) Opel Astra 1,7 DTI, Bj. 01 04-10
5.) Fiat Bravo 1,8 M-Jet, Bj. 07 10-13

Re: Unterdruckpumpe DAF 400

Beitragvon DirksAussteigerFzg » Donnerstag 12. Februar 2015, 23:15

Oh ok. Vielen dank fuer die info, gut zu wissen. Hatte nur daf forum gelesen und dachte da meiner so selten ist das ich hier trotzdem richtig sei. Werde weiter suchen. Viele gruesse :wink:
DirksAussteigerFzg
Vorwärtsfahrer
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 2. Februar 2015, 22:03

Re: Unterdruckpumpe DAF 400

Beitragvon harryausdemharz » Donnerstag 12. Februar 2015, 23:22

Gerne geschehen. Den 400 gab es übrigens nicht von Bedford, sondern von Leyland (hüstel...). Viel Glück und Grüße. Harry.
    Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. Mark Twain.
Benutzeravatar
harryausdemharz
Rückwärtsfahrer
 
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 20:33
Wohnort: Sachsen-Anhalt, zwischen WR und HBS
Fahrzeug(e): Markentreu wie eine Hafendirne...

aktuell:
1.) Volvo 66 DL 1.1 Baujahr 1978 in Signalgelb (meine Biene Maja)
2.) Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD, Baujahr 2011 in Tansanitblau (Dienstauto, auch zur Privatnutzung)

Autovita:
1.) Opel Kadett C City, Bj. 77 - 90-92
2.) Peugeot 205 Lacoste, Bj. 89 - 92-96
3.) Seat Ibiza Amaro, Bj. 94 -96-04
4.) Opel Astra 1,7 DTI, Bj. 01 04-10
5.) Fiat Bravo 1,8 M-Jet, Bj. 07 10-13

Re: Unterdruckpumpe DAF 400

Beitragvon sosseladan » Freitag 13. Februar 2015, 08:30

Moin Dirk,

haben wir uns auf der Messe unterhalten? Die DAF 400 sind in diesem Forum im "Gästezimmer" für Historische Daf-Vrachtwagen untergebracht, da sie sonst hierzulande (forumsmäßig) obdachlos wären. Dort geht es allerdingsdings in letzter Zeit wieder etwas ruhiger zu. An Deiner Stelle würde ich mir die dortigen Beiträge mal ansehen und den Jungs eine PN schreiben, dann schauen die auch mal wieder ins Forum. Eigentlich ein ganz rühriger Haufen. Viel Glück! :thumright:

Viele Grüße Michael
DAF Schrauber IG Rhein-Ruhr ... auch im Münsterland
Benutzeravatar
sosseladan
Schonganggenießer
 
Beiträge: 951
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 18:41
Wohnort: 48341 Altenberge
Fahrzeug(e): ...
DAF 5504-15 EZ 11/72
VOLVO 642920 EZ 04/78

Re: Unterdruckpumpe DAF 400

Beitragvon DirksAussteigerFzg » Freitag 13. Februar 2015, 09:14

Moin michael,
Ich war leider noch nie auf einer entsprechenden messe aber werde dieses jahr mal zur veterama in mannheim gehen.
Vielen vielen dank fuer den tip da ich meinen daf echt liebe aber da ich noch keine gleichgesinnten fand, dass leben mit meiner DAFne manchmal nicht so leicht ist. Aber wahre liebe kann ja schliesslich nichts trennen :D
werde mich mal im gaestezimmer umsehen und vielleicht hab ich ja glueck und die rubrik belebt sich wieder.
Viele gruesse, dirk
DirksAussteigerFzg
Vorwärtsfahrer
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 2. Februar 2015, 22:03

Re: Unterdruckpumpe DAF 400

Beitragvon vandoorne » Freitag 13. Februar 2015, 09:40

Moin Dirk,
Willkommen im Gästezimmer des daf-Forums :)

Ein paar Gleichgesinnte sind haben wir schon einquartiert, gut möglich das man dir weiter helfen kann.

Viel Glück,
Benny
Benutzeravatar
vandoorne
Site-Admin
 
Beiträge: 1948
Registriert: Samstag 15. März 2003, 02:21
Wohnort: 59846 Sundern
Fahrzeug(e): DAF 44
DAF 55
DAF 66
Volvo 66
Volvo 244
Volvo 245
Citroën Dyane
Citroën XM
Citroën DS
Talbot Samba Cabrio
Fiat 500
Renault R4
Renault R5 "Gertrud"
Subaru Justy 4WD ECVT
Motobecane Mobylette
Simson Schwalbe
MZ ES125

Re: Unterdruckpumpe DAF 400

Beitragvon andreas-t » Samstag 14. Februar 2015, 12:29

hey dirk,

guck auch mal hier

http://www.marktplaats.nl/a/auto-onderd ... ousPage=lr

....und weiterhin viel spass mit dem "nasenbaer" !

gruss

andreas
Bild
Benutzeravatar
andreas-t
Schonganggenießer
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 5. April 2011, 20:27
Wohnort: 53347 alfter bei bonn
Fahrzeug(e): Fiat Bertone x 1/9
VW 1600 TLe
DAF 55 Coupé noch mit den rahmenlosen Türen

Re: Unterdruckpumpe DAF 400

Beitragvon harryausdemharz » Donnerstag 19. Februar 2015, 19:23

In der Bucht gibt es einen Verkäufer, der "jetzt--bieten" -genauso geschrieben-heißt. Der bietet gerde einen Schlachte-400 in 257 Teilen an. Viel Glück !

http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... e&_sacat=0
    Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. Mark Twain.
Benutzeravatar
harryausdemharz
Rückwärtsfahrer
 
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 20:33
Wohnort: Sachsen-Anhalt, zwischen WR und HBS
Fahrzeug(e): Markentreu wie eine Hafendirne...

aktuell:
1.) Volvo 66 DL 1.1 Baujahr 1978 in Signalgelb (meine Biene Maja)
2.) Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD, Baujahr 2011 in Tansanitblau (Dienstauto, auch zur Privatnutzung)

Autovita:
1.) Opel Kadett C City, Bj. 77 - 90-92
2.) Peugeot 205 Lacoste, Bj. 89 - 92-96
3.) Seat Ibiza Amaro, Bj. 94 -96-04
4.) Opel Astra 1,7 DTI, Bj. 01 04-10
5.) Fiat Bravo 1,8 M-Jet, Bj. 07 10-13


Zurück zu Historische Daf Vrachtwagen, Daf 400 / LDV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste