Die kleine Bastelecke: Fußmatten nachgefertigt

In diesem Forum können allgemeinere Themen (zB das Forum selbst betreffend) diskutiert werden.

Die kleine Bastelecke: Fußmatten nachgefertigt

Beitragvon sosseladan » Dienstag 1. März 2016, 18:07

Fußmatten aus dem Baumarkt? Schauderhaft... Da denkt jeder ersteinmal an billige Plastiklappen im Quaddel-Design. Aber es geht auch anders. Im DAF 66- Zubehörprospekt sind nämlich sehr hübsche Kokosmatten abgebildet, die man genau so auch im Baumarkt kaufen kann.

Bild

In diesem Fall waren es Matten der Firma Ruco im Format 50 x 80 cm, Hornbach, Stückpreis rund 12,- €, drei Stück benötigt man (siehe unten). Einfach ein bischen den Fußraum aufmessen, Schablonen aus Pappe fertigen, an diesen so lange rumschnippeln, bis sie optimal in den Fußraum passen, Form auf die Rückseite der Matten übertragen, mit dem Cutter-Messer zurechtschneiden, fertig.

Bild
Bild
Bild

Da die Kokosmatten an der Unterseite gummiert sind, müssen sie nicht eingekettelt werden. Ich könnte wetten, dass die DAF-Originale auch nichts anderes waren als zugeschnittene Standard-Kokosmatten. Der Verschnitt ist übrigens sehr gering, da man bei den vorderen Matten nur die Radhäuser und das Gaspedal ausschneiden muss. Bei den hinteren Matten käme man mit einer halbierten 50 x 80 cm-Matte pro Seite hin, wenn sie nicht den kompletten Raum unter dem Sitz abdecken soll.

Ich finde, zum "Echtholz"-Armaturenbrett der 55er und 66er passt die Matte sehr schön. Und sie ist halt fast original... :cyclops:

Viele Grüße Michael
DAF Schrauber IG Rhein-Ruhr ... auch im Münsterland
Benutzeravatar
sosseladan
Schonganggenießer
 
Beiträge: 964
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 18:41
Wohnort: 48341 Altenberge
Fahrzeug(e): ...
DAF 5504-15 EZ 11/72
VOLVO 642920 EZ 04/78

Re: Die kleine Bastelecke: Fußmatten nachgefertigt

Beitragvon vandoorne » Dienstag 1. März 2016, 19:11

Moin Michael,

wow, das sieht echt sehr stimmig aus :thumright:

Schöne Bastelarbeit :mrgreen:

Ich kenne nur diese verflochtenen Daf-Kokosmatten ... die sehen aber irgendwie anders aus, muss dann wohl nen anderes Fussmattenmodell gewesen sein ... :drunken:

salut
Benny
Benutzeravatar
vandoorne
Site-Admin
 
Beiträge: 1957
Registriert: Samstag 15. März 2003, 02:21
Wohnort: 59846 Sundern
Fahrzeug(e): DAF 44
DAF 55
DAF 66
Volvo 66
Volvo 244
Volvo 245
Citroën Dyane
Citroën XM
Citroën DS
Talbot Samba Cabrio
Fiat 500
Renault R4
Renault R5 "Gertrud"
Subaru Justy 4WD ECVT
Motobecane Mobylette
Simson Schwalbe
MZ ES125

Re: Die kleine Bastelecke: Fußmatten nachgefertigt

Beitragvon Chrille » Dienstag 1. März 2016, 19:34

sosseladan hat geschrieben:...
Da die Kokosmatten an der Unterseite gummiert sind, müssen sie nicht eingeketitelt werden. Ich könnte wetten, dass die DAF-Originale auch nichts anderes waren als zugeschnittene Standard-Kokosmatten...
Viele Grüße Michael


Moin Michael, vielen Dank für den Tip, ich hätte nicht gedacht, daß es den Kokos-Kram noch zu kaufen gibt :shock: .
Du kannst übrigens ruhig wetten: Die original Daf-Matten waren genau so gefertigt.
Einen Keder hatten nur die, von Benny erwähnten, geflochtenen Matten.

Liebe Grüße von Chrille :drunken:
Variomatic. Alle anderen Getriebe sind nur Kompromisse.
Benutzeravatar
Chrille
Schonganggenießer
 
Beiträge: 606
Registriert: Freitag 27. August 2004, 11:45
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug(e): -DAF: 33 + 55 Coupe +
66 1300marathonCoupe
-Volvo: 66 GLS + 245 +
264 Krankenwagen
-Simson: Schwalbe
-Wohnwagen: SELBA
-VW: LT1 Womo

Re: Die kleine Bastelecke: Fußmatten nachgefertigt

Beitragvon sosseladan » Dienstag 1. März 2016, 19:50

Die sehr schönen geflochtenen Sisal-Matten habe ich ja im Volvo 66. :drunken:
Der Nachteil: Sie sind viel zu schade (und zu selten) um sie permanent mit Füßen zu treten, weswegen ich sie immer nur zu besonderen Anlässen benutze.
Bei den Kokos-Fußabtretern braucht man sich keine Gedanken zu machen. Außerdem kann man die Fahrer-Matte nach einen gewissen Zeit auch einzeln ersetzen.

Viele Grüße Michael
DAF Schrauber IG Rhein-Ruhr ... auch im Münsterland
Benutzeravatar
sosseladan
Schonganggenießer
 
Beiträge: 964
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 18:41
Wohnort: 48341 Altenberge
Fahrzeug(e): ...
DAF 5504-15 EZ 11/72
VOLVO 642920 EZ 04/78

Re: Die kleine Bastelecke: Fußmatten nachgefertigt

Beitragvon Volvo-R-Sport » Mittwoch 2. März 2016, 10:57

Moin Michael,

das sieht ja mal echt schnieke aus. Toller Praxistipp. Kokosmatten gibts in der Tat ja noch an fast jeder Ecke, meistens zwar mit furchtbaren Willkommenssprüchen drauf, aber die blanko Fußabtreter sind in der Tat zu bekommen.


Grüße,

Volvo-R-Sport
Volvo-R-Sport
Schonganggenießer
 
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 18. November 2005, 18:37
Wohnort: Heuchelheim
Fahrzeug(e): Volvo 245 B230F, Bj.91
MG F "75 limited edition" Bj.99
Subaru Forester BoxerDiesel Bj. 2012

Re: Die kleine Bastelecke: Fußmatten nachgefertigt

Beitragvon LÜD-PP 99 » Sonntag 6. März 2016, 18:36

Hallo Michael,
super Idee deine neuen Fußmatten. Mich würde interessieren dämmen die auch Fahrgeräusche im Innenraum? Hast Du Erfahrung gemacht?
Gruß
Klaus-Peter
Benutzeravatar
LÜD-PP 99
Schonganggenießer
 
Beiträge: 300
Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 11:26

Re: Die kleine Bastelecke: Fußmatten nachgefertigt

Beitragvon sosseladan » Montag 7. März 2016, 08:26

Hallo Klaus-Peter,

schwer zu sagen, ich bin bisher kaum gefahren. Aber wenn eine Fußmatte geräuschdämpfend wirkt, dann wahrscheinlich diese, weil das Material ja deutlich dicker ist als bei den geflochtenen Sisal- oder Gummi-Matten. Den Ausschnitt für das Gaspedal nicht vergessen, sonst läuft der DAF nur noch halb so schnell.

Viele Grüße Michael
DAF Schrauber IG Rhein-Ruhr ... auch im Münsterland
Benutzeravatar
sosseladan
Schonganggenießer
 
Beiträge: 964
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 18:41
Wohnort: 48341 Altenberge
Fahrzeug(e): ...
DAF 5504-15 EZ 11/72
VOLVO 642920 EZ 04/78

Re: Die kleine Bastelecke: Fußmatten nachgefertigt

Beitragvon Dafolli » Freitag 26. August 2016, 22:19

Ha! Hervorragend!

Die Idee werde ich direkt kopieren!
Danke :)

VG
Olli
...hauptsache das Fahrzeug ist älter als ich!
Benutzeravatar
Dafolli
Schonganggenießer
 
Beiträge: 288
Registriert: Mittwoch 24. September 2008, 18:11
Wohnort: Frankfurt am Main / Rodheim vor der Höhe
Fahrzeug(e): Daf 4422 BJ '74
Simson Schwalbe KR51/2L BJ. '82

Re: Die kleine Bastelecke: Fußmatten nachgefertigt

Beitragvon sosseladan » Samstag 27. August 2016, 15:46

Gerade zu Mostana passen die Kokosmatten echt prima, finde ich. Na, dann leg mal los! :cyclops:
Beim 44er könnte das auch akustisch etwas bringen, der hat ja nur die Gummimatten.

Viele Grüße Michael
DAF Schrauber IG Rhein-Ruhr ... auch im Münsterland
Benutzeravatar
sosseladan
Schonganggenießer
 
Beiträge: 964
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 18:41
Wohnort: 48341 Altenberge
Fahrzeug(e): ...
DAF 5504-15 EZ 11/72
VOLVO 642920 EZ 04/78

Re: Die kleine Bastelecke: Fußmatten nachgefertigt

Beitragvon sosseladan » Montag 27. März 2017, 16:26

Ein kleiner Tipp für die Freunde der Baureihe 300: :cyclops:

Auch hier wäre so eine Kokosmatte absolut originalitätskonform! Hätte ich jetzt auch nicht vermutet, aber in einem recht frühen 300er-Zubehörprospekt habe ich folgendes entdeckt:

Bild

Passt insbesondere wunderbar zu braunen Innenausstattungen! Ansprechend und geräuschdämpfend. :wink:

Viele Grüße Michael
DAF Schrauber IG Rhein-Ruhr ... auch im Münsterland
Benutzeravatar
sosseladan
Schonganggenießer
 
Beiträge: 964
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 18:41
Wohnort: 48341 Altenberge
Fahrzeug(e): ...
DAF 5504-15 EZ 11/72
VOLVO 642920 EZ 04/78

Re: Die kleine Bastelecke: Fußmatten nachgefertigt

Beitragvon sosseladan » Dienstag 2. Mai 2017, 15:15

Und für den Volvo 66 also auch stilecht:

Bild

Kosteten laut Preisliste Februar 1976 übrigens 63,27 DM pro Satz (incl. 11% MwSt.).

Viele Grüße Michael
DAF Schrauber IG Rhein-Ruhr ... auch im Münsterland
Benutzeravatar
sosseladan
Schonganggenießer
 
Beiträge: 964
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 18:41
Wohnort: 48341 Altenberge
Fahrzeug(e): ...
DAF 5504-15 EZ 11/72
VOLVO 642920 EZ 04/78

Re: Die kleine Bastelecke: Fußmatten nachgefertigt

Beitragvon volvomania » Mittwoch 3. Mai 2017, 12:22

wer übrigens tolle Teppichvelourmatten braucht,
da habe ich den ultimativen Tip ...
Sauberlaufmatten ...
gibts in verschiedenen Farben ...
haben einen schweren Gummirücken ...
dadurch liegen sie gut, ohne zu hinundher zu rutschen ...
dadurch brauchen sie nach dem Zuschneiden nicht gekettelt werden ...
dadurch nehmen sie Wasser auf, lassen es aber nicht durch ...
und sind in der Waschmaschine waschbar ..

LG Magnus
volvomania
Schonganggenießer
 
Beiträge: 209
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 12:17


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste