den DAF 33 aufgehuebscht......

In diesem Forum können allgemeinere Themen (zB das Forum selbst betreffend) diskutiert werden.

Re: den DAF 33 aufgehuebscht......

Beitragvon andreas-t » Dienstag 8. August 2017, 19:25

DANKE DANKE !!!!! :thumright: !!!! das kleine ding macht ja auch laune !!! aber es hat sich ja auch im nicht sichtbaren etwas getan ! so ist eine neue blattfeder, neue daempfer vorne, ein neuer hauptbremszylinder, neue radlager hinten, neue radbremszylinder und belaege hinten, benzinpumpe neu abgedichtet, alle verbindungsleitungen von motor zu oelkuehler mit neuen dichtringen an bord !!!! so ist er fit fuer die naechsten ausfluege........

gruss

andreas
Bild
.......auf und DAFon :)
Benutzeravatar
andreas-t
Schonganggenießer
 
Beiträge: 470
Registriert: Dienstag 5. April 2011, 20:27
Wohnort: 53347 alfter bei bonn
Fahrzeug(e): Fiat Bertone x 1/9
VW 1600 TLe
DAF 55 Coupé noch mit den rahmenlosen Türen
DAF 33 von 1971

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron