Anhängelasten

In diesem Forum können allgemeinere Themen (zB das Forum selbst betreffend) diskutiert werden.

Re: Anhängelasten

Beitragvon Chrille » Samstag 29. Oktober 2016, 02:45

Boah, superschönes Teil der Volkswohnwagen!
Ist das deiner? Perfekt geeignet um damit Himmelfahrt 2017 das Camping- Wochenende des Daf Club Nederland mit zu machen!
Ich hatte zeitweise bei starkem Gegenwind und geringer Motorisierung Probleme mit meinem Selba, das ist aber bei dem Anhänger ja kein Thema.
LG Chrille


Bild
Selba Wohnwagen BJ 1960
Variomatic. Alle anderen Getriebe sind nur Kompromisse.
Benutzeravatar
Chrille
Schonganggenießer
 
Beiträge: 606
Registriert: Freitag 27. August 2004, 11:45
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug(e): -DAF: 33 + 55 Coupe +
66 1300marathonCoupe
-Volvo: 66 GLS + 245 +
264 Krankenwagen
-Simson: Schwalbe
-Wohnwagen: SELBA
-VW: LT1 Womo

Re: Anhängelasten

Beitragvon Kalle » Samstag 29. Oktober 2016, 09:15

@ Olli,

der rote Daf war als "Ersatzteilspender" für den anderen 44 gedacht.
Der weiße 44 ist mehr oder weniger fertig. Ich bin auch schon ca. 10 km damit gefahren, leider ist der HBZ nicht 100% in Ordnung und damit erst mal wieder Pause... --- "Gertudes" SpenderHBZ wartet noch auf eine Überarbeitung.
Ich habe einfach zu viele Projekte :mrgreen:

Bild

@ Chrille,

der Wohnwagen gehört mir, ist aber noch etwas Arbeit.
Möchte den eigentlich mit meinem Olympia ziehen, dafür fehlt mir aber die AHK.
Lange Strecken möchte ich dem 44 mit dem Wohnwagen nicht zumuten.
Die AHK des 44 soll bei Gelegenheit mal an meinen 55er umziehen, dann sollte ein entspannter Urlaub mit Daf und Wohnwagen möglich sein.
Warscheinlich bin ich Rentner bis der 55 auf der Straße ist :roll

Schick mal bitte ein paar Details zu deinem WW!

Gruß
Kalle
Kalle
Schonganggenießer
 
Beiträge: 260
Registriert: Samstag 15. April 2006, 19:20
Wohnort: Paderborn

Re: Anhängelasten

Beitragvon Kalle » Samstag 29. Oktober 2016, 21:10

Habe mir heute einen mini "Wohnwagen" zugelegt.
Baujahr 1959 aus 1. Hand
bis vor wenigen Tagen im Dienst.

Bild

Als Tipp:
Lasst euch nicht von den oben genannten Eckdaten blenden.
Ich habe den Anhänger in einer dunklen unbeleuchteten Garage besichtigt (ich weiß, dass man das nicht macht...)

Heute weiß ich, warum er außer Dienst gestellt wurde:
Rost, Rost, Rost, Spachtel, Spachtel, Spachtel, Rost, Rost, Rost

Leider rückt der TÜV damit in weite Ferne
Kalle
Schonganggenießer
 
Beiträge: 260
Registriert: Samstag 15. April 2006, 19:20
Wohnort: Paderborn

!Anhängekasten!

Beitragvon 340Bastler » Sonntag 30. Oktober 2016, 12:14

Pietätlos, sich als Vorbesitzer so von einer Leiche eines Leichenwagens zu verabschieden... :alien:
Willst Du jetzt in die Erdmöbelbranche wechseln?

Mit dem DAF und diesem "Wohnwagen" beim Campen aufzukreuzen, mach schon Eindruck!

Viele Grüße Matthias

P.S.: Wann bist Du mal wieder auf der Durchreise?
Benutzeravatar
340Bastler
Schonganggenießer
 
Beiträge: 252
Registriert: Freitag 15. Oktober 2010, 12:41
Wohnort: Mittelhessen
Fahrzeug(e): DAF 66 Marathon mit Schiebedach, DAF 55 Coupe, DAF 55 Sedan, Volvo 945 GL, Volvo 66GL

Re: Anhängelasten

Beitragvon M.G.J. Roepers » Sonntag 30. Oktober 2016, 14:16

Ich staune auch über dieser Wohnwagen, was für eine Marke ist es?
Aber eine sehr tolle Kombination mit der 44 ( mit tollen 850CC mit auf der hinterscheibe)
Benutzeravatar
M.G.J. Roepers
Tankdeckelsucher
 
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag 26. Dezember 2013, 19:21
Fahrzeug(e): DAF 46 limousine DeLuxe (4621)

Re: Anhängelasten

Beitragvon Kalle » Sonntag 30. Oktober 2016, 14:45

@ Matthias,

bin auf dem Weg nach und von Mannheim wieder bei dir vorbeigefahren.
War aber wie immer spät abends...

Gruß
Kalle
Kalle
Schonganggenießer
 
Beiträge: 260
Registriert: Samstag 15. April 2006, 19:20
Wohnort: Paderborn

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste