Ein wenig Werbung für unsere Zunft

In diesem Forum können allgemeinere Themen (zB das Forum selbst betreffend) diskutiert werden.

Ein wenig Werbung für unsere Zunft

Beitragvon harryausdemharz » Montag 5. September 2016, 19:57

Hallo liebe Leute,

Ich kann euch heute eine kleine Geschichte erzählen. Am Sonntag habe ich das Oldtimertreffen in einem kleinen Dörfchen bei Helmstedt besucht. Emmerstedt ist insoweit für mich wichtig, weil dies im Jahre 2010 das letzte Treffen war, dass ich gemeinsam mit meinem Vater und seiner NSU Max von 1953 besuchte, bevor er 2011 verstarb. Schon ein oder zwei Jahre zuvor unterhielt er sich im besagten Emmerstedt mit ein paar Besuchern und eine junge Dame kam hinzu, schrieb in ihr Notizblock, und bat mit einem Male um ein Foto mit ihm und seinem Bike. Unter der Überschrift "Mit der Maschine fahr ich noch zu meiner eigenen Beerdigung" erschien ein interessanter Artikel im zuständigen Lokalblatt. Jetzt mache ich es kurz, heute hatte ich ein Deja-vu mit meinem Käseelch. Ich habe es meinem Paps gleichgetan. Zwei Dinge vorab zu meiner Verteidigung: 1. das Wort "weit" vor der Preisangabe hat die Journalistin geflissentlich unterschlagen; ebenso wie 2. meinen mehrfachen Hinweis auf die Firma"DAF". Irgendwie liegt es in der Familie und einem Käseelch kann sowieso niemand zu widerstehen. Und nur um den ging es. :-)

Wolfsburger Nachrichten, Lokalteil Helmstedt von heute (5.9.16):

Mit „Biene Maja“ wird der Oldtimertraum wahr
Emmerstedt - Harry Knaack besitzt einen Volvo 66 DL.

Von Stefani Koch

"Harry Knaack war der Stolz deutlich anzusehen. Gerne beantwortete er die Fragen der Autofans. Und Fragen gab es reichlich. Kein Wunder, denn sein quietschgelber „Volvo Nederland B.V. 66 DL“ fiel beim Oldtimertreffen in Emmerstedt auf. Viele Besucher stoppten, um mehr über „Biene Maja“ zu erfahren. „So hat meine Frau das Auto getauft. Wegen der Außenfarbe und der braunen Innenausstattung“, berichtete der Nordharzer, der eigentlich aus Braunschweig stammt. Sein Wagen, Baujahr 1978, sei so eine Art „Käfer der Niederlande“ und für ihn eine günstige Alternative, sich den Traum von einem Oldtimer zu erfüllen. „Käfer, Ente oder R4 – unbezahlbar“, urteilte Knaack. Und einen Trabi habe er ganz bewusst nicht haben wollen. „Den gibt es bei uns in jedem Dorf“, begründete er seine Entscheidung für „Biene Maja“ lachend. Unter 3000 Euro habe er vor zwei Jahren für seinen Oldtimertraum bezahlt. „Ich habe ihn im Internet entdeckt und dann aus Süddeutschland geholt“, schilderte der 44-Jährige. „Er hatte nur einen Vorbesitzer.“

Zu sehen gab es in Emmerstedt übrigens noch viele weitere Fahrzeuge mit wahrlich spannenden Geschichten. Es ist ein kleines, aber feines Treffen, das viele treue Fans hat. Auch, weil es nicht „nur“ Autos, sondern auch Trecker, Motorräder oder Roller zu sehen gibt. Für jeden Geschmack ist also stets etwas dabei"

Bild

Hoffe ich habe mich achtbar geschlagen.
    Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. Mark Twain.
Benutzeravatar
harryausdemharz
Rückwärtsfahrer
 
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 20:33
Wohnort: Sachsen-Anhalt, zwischen WR und HBS
Fahrzeug(e): Markentreu wie eine Hafendirne...

aktuell:
1.) Volvo 66 DL 1.1 Baujahr 1978 in Signalgelb (meine Biene Maja)
2.) Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD, Baujahr 2011 in Tansanitblau (Dienstauto, auch zur Privatnutzung)

Autovita:
1.) Opel Kadett C City, Bj. 77 - 90-92
2.) Peugeot 205 Lacoste, Bj. 89 - 92-96
3.) Seat Ibiza Amaro, Bj. 94 -96-04
4.) Opel Astra 1,7 DTI, Bj. 01 04-10
5.) Fiat Bravo 1,8 M-Jet, Bj. 07 10-13

Re: Ein wenig Werbung für unsere Zunft

Beitragvon 340Bastler » Freitag 16. September 2016, 09:01

Hallo Harry,

klingt sympathisch!
Bei uns geht der DAF meist unter in Youngtimern, Käfern, Porschen und Prinzen.
Meist wird in der Vorstellung des DAFs am Start Rudi Carell oder Harry Wijnvoord inszeniert und auf die Rückwärtsrennen hingewiesen (rückwärts so schnell wie vorwärts).
Interessant werden viele Gepräche bei Treffen meist wegen der Exotic des DAFs. "Dein Nummernschild ist schief!"---"Da ist der Tankdeckel hinter!" oder "drückt man mit dem Schalthebel die Riemenscheiben zusammen?" oder "den gabs auch mit Schiebedach?" oder "meine Tante hatte den in weiss."

Mich würde mal interessieren, was es sonst so an Erfahrungen auf Treffen und Ausfahrten gibt...

Schönes Wochenende

Matthias
Benutzeravatar
340Bastler
Schonganggenießer
 
Beiträge: 252
Registriert: Freitag 15. Oktober 2010, 12:41
Wohnort: Mittelhessen
Fahrzeug(e): DAF 66 Marathon mit Schiebedach, DAF 55 Coupe, DAF 55 Sedan, Volvo 945 GL, Volvo 66GL

Re: Ein wenig Werbung für unsere Zunft

Beitragvon harryausdemharz » Montag 19. September 2016, 14:56

Hallo Matthias,

ich hatte es, glaube ich, hier schon irgendwo mal geschrieben, aber die Kommentare sind auf der einen Seite immer die Gleichen. Auf der anderen Seite differieren sie deutlich: Je nachdem ich ein Treffen im Osten oder Westen der Republik besuche. (Ich lebe recht grenznah und habe auch wegen Beruf und Liebe irgendwann "nach drüben" gemacht).

Häufige Kommentare West:

"Das ist doch ein DAF - Ist das ein DAF?"
"Der fährt rückwärts genauso schnell wie vorwärts"
"Fahr doch gleich rückwärts rein"
"Der hat einen Gummi bzw. Schnürsenkelantrieb"
"Das ist auf keinen Fall ein Volvo"
"Den fuhr meine Tante mal"
"Das war mein Automatic-Fahrschulwagen"
"Der sieht aus wie ein alter Derby"
Mein Lieblingskommentar (West):
"Um einen so skurilen, hässlichen Kleinwagen zu fahren braucht es aber Eier!"
ansonsten wird er im Westen eher "ignoriert"

Häufige Kommentare Ost:

"Was ist das denn?"
"Volvo?- das ist ein Volvo!"
"So einen kleinen Volvo habe ich ja noch nie gesehen"
"Schau an, ein alter Lada (wahlweise auch: Skoda, Sapo, Dacia, Zastava, FSO)"
"Guck mal - mit Automatic"
"Ist das ein Prototyp?"
"Saß da auch der Honni drin?"
"Der sieht aus, wie ein alter Golf"
Mein Lieblingskommentar (Ost):
"Der gehört hier gar nicht her"

Ist schon lustig.
    Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. Mark Twain.
Benutzeravatar
harryausdemharz
Rückwärtsfahrer
 
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 20:33
Wohnort: Sachsen-Anhalt, zwischen WR und HBS
Fahrzeug(e): Markentreu wie eine Hafendirne...

aktuell:
1.) Volvo 66 DL 1.1 Baujahr 1978 in Signalgelb (meine Biene Maja)
2.) Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD, Baujahr 2011 in Tansanitblau (Dienstauto, auch zur Privatnutzung)

Autovita:
1.) Opel Kadett C City, Bj. 77 - 90-92
2.) Peugeot 205 Lacoste, Bj. 89 - 92-96
3.) Seat Ibiza Amaro, Bj. 94 -96-04
4.) Opel Astra 1,7 DTI, Bj. 01 04-10
5.) Fiat Bravo 1,8 M-Jet, Bj. 07 10-13


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste