DAF 55 Lenkrad

Alle Fragen zur Technik und zu Reparaturen können hier diskutiert werden.

Moderator: '^^Ö^^'

Antworten
Michael
Vorwärtsfahrer
Beiträge: 19
Registriert: 11. April 2017 17:47
Fahrzeug(e): DAF 55 Bj. 1/69
Wohnort: 27607 Geestland

DAF 55 Lenkrad

Beitrag von Michael »

Hallo DAF-Freunde,
da mein Originallenkrad (DAF55) beschädigt ist, möchte ich mir eins bei DAFhobby in den NL bestellen. Hat jemand von Euch zufällig so ein Lenkrad verbaut und somit die entsprechende TÜV-Abnahme ?
Wenn ja, dann ist es vielleicht möglich mir eine Kopie des Gutachtens zu schicken, damit ich dieses meinem Prüfer vorlegen kann. Erspart mir vielleicht eine Einzelabnahme.
Vielen Dank im voraus
Gruß
Michael

volvomania
Schonganggenießer
Beiträge: 258
Registriert: 9. Juli 2010 13:17

Re: DAF 55 Lenkrad

Beitrag von volvomania »

ich hatte mal ein tolles Sportlenkrad
glückstrunken in meinem 66er montiert...
und habe es nach 2 Wochen wieder gegen
das Originale zurückgetauscht ...
irgendwie passte die Geometrie aus Lenkraddurchmesser,
und Position zum Fahrer nicht mehr ...

ich habe dann mein Originales mit Leder beziehen lassen,
dann isses wie neu, schön griffig und etwa 5 mm dicker ...

gibt's bei ebay.... z.B. ....
http://www.ebay.de/itm/Neubeziehen-Lede ... Sw7FRWVYv6

hartmutschoen
Rückwärtsfahrer
Beiträge: 107
Registriert: 3. Juni 2005 00:22
Fahrzeug(e): -
Volvo 345 1.4 Variomatic Anthrazit 1988
Volvo 345 1.4 Variomatic Helltürkis 1990
Toyota iQ 1.0 CVT multidrive 2013
Toyota Yaris 1.33 CVT multidrive 2014
Wohnort: Köln-Flittard

Re: DAF 55 Lenkrad

Beitrag von hartmutschoen »

Das Beziehen nutzt jedoch nichts, wenn wie relativ oft der Kunststoff der 3 Speichen kurz vor der Nabe so gerissen ist, daß man das Metallgerippe sieht. Ich dachte auch damals, das wäre nur ein optischer Mangel. Aber der Spalt im Kunststoff erhöht die Belastung auf die Metallspeichen, es "arbeitet", bis die erste durchbricht :cry:

Was konkret ist an Deinem Lenkradkranz kaputt ?

:!: Risse sind ein Sicherheitsrisiko und müssen als Sofortmaßnahme z.B. mit Polyesterharz verfüllt werden.
Viele Grüße,
Hartmut.

supervario
Schonganggenießer
Beiträge: 786
Registriert: 22. November 2004 15:41
Fahrzeug(e): VOLVO 66 Kombi Aktionsmodell
Faltmeister Paradiso 2
Mercedes S124 T 300D " TAXI" mit über 750000 Km auf der Karosse
Renault Clio Grandtour
Wohnort: 35435 Wettenberg
Kontaktdaten:

Re: DAF 55 Lenkrad

Beitrag von supervario »

In einer älteren Praxis, oder einem der Sonderhefte steht die Adresse einer Firma die das repariert...
Warum Zahnräder mit einem Stöckchen Schieben?

Michael
Vorwärtsfahrer
Beiträge: 19
Registriert: 11. April 2017 17:47
Fahrzeug(e): DAF 55 Bj. 1/69
Wohnort: 27607 Geestland

Re: DAF 55 Lenkrad

Beitrag von Michael »

Hallo,
danke für Eure Antworten. Es ist ein 2-Speichen Lenkrad, das an der einen Speiche sowie am Lenkradkranz beschädigt war. Es wurde dann wohl mit Kunststoff repariert, aber sieht leider nicht beonders schön aus.
Gruß
Michael

Michael
Vorwärtsfahrer
Beiträge: 19
Registriert: 11. April 2017 17:47
Fahrzeug(e): DAF 55 Bj. 1/69
Wohnort: 27607 Geestland

Re: DAF 55 Lenkrad

Beitrag von Michael »

Hallo DAF-Freunde,
vielleicht kann mir ja jemand helfen. Wie bekomme ich das Lenkrad bei meinem 55er Bj. 69 ab? Die große Mutter und die Verkleidung unterhalb des Lenkrades ist gelöst, aber es läßt sich kein Stück ziehen. Benötige ich einen Spezialabzieher?
Danke im voraus
Gruß
Michael

Benutzeravatar
vandoorne
Site-Admin
Beiträge: 2011
Registriert: 15. März 2003 02:21
Fahrzeug(e): DAF 33
DAF 44
DAF 55
DAF 66
Volvo 66
Volvo 244
Volvo 245
Citroën Dyane
Citroën XM
Citroën DS
Talbot Samba Cabrio
Fiat 500
Renault R4
Peugeot J9
Subaru Justy 4WD ECVT
Motobecane Mobylette
Simson Schwalbe
MZ ES125
Wohnort: 59846 Sundern
Kontaktdaten:

Re: DAF 55 Lenkrad

Beitrag von vandoorne »

Hallo Michael,

das Lenkrad sitz auf einem Konus ... welcher mitunter ziemlich fest sitzen kann.
Wenns mit kloppen nicht ab geht, ggf. einen Abzieher benutzen.
Die Lenksäule samt Lenkrad ist auch recht fix am Stück ausgebaut - dann lässt sich ggf. besser arbeiten.

Gruß
Benny

Antworten